Termine

17. Juli Ausbildungsbörse 2021

Die Landesschülervertretung und das Netzwerk SCHULEWIRTSCHAFT bringen gemeinsam kurzfristig interessierte Jugendliche und Betriebe zusammen, um sich über aktuell zu besetzenden Ausbildungsstellen der Region und Praktikumsmöglichkeiten auszutauschen. Eingeladen waren Absolventen der Abschlussklassen und an Ausbildungsplätzen interessierte Schülerinnen und Schüler saarländischer Schulen.

Alle interessierten Schüler*Innen konnten sich über das Anmeldeformular der LSV-Saar-Seite anzumelden. 22 saarländische Unternehmen stellen verschiedene Berufsfelder vor und beantworten Fragen. Die Veranstaltung am 17.07.2021 dem Samstag vor den Sommerferien fand von 11:00-15:00 Uhr als Zoom-Konferenz statt.

Die ausbildenden Unternehmen stellen sich in 20-minütigen Break-out-Sessions kurz vor und wurden in den Austausch mit den interessierten Schülerinnen und Schülern gebracht. Ein Wechsel während der Veranstaltung zwischen den virtuellen Räumen wurde ermöglicht.

Die Last Minute Ausbildungsbörse 2021 ist ein Testballon von SCHULEWIRTSCHAFT Saarland und der Landesschülervertretung. 

Session-Plan 

Juni - Juli

Veranstaltungen im Sommer

Virtuell und regional

  • 09.06: Online-Regionaltreffen Merzig-Wadern, Programm
  • 09.06.: Workshop Gamification in der Beruflichen Orientierung, Programm
  • 24.06.: Online-Regionaltreffen Neunkirchen, Programm
  • 17.07.: Last Minute Ausbildungsbörse, Info

Info-Reihe BIZ online: Veranstaltungen im Juni

23. Juni - Thema: Wege nach der Fachhochschulreife und Abitur
In der Veranstaltung gibt die Berufsberatung Orientierung zur dualen und schulischen Ausbildung und informiert über verschiedene Studienmöglichkeiten. Denn der Weg nach dem Schulabschluss der Fachhochschulreife oder der allgemeinen Hochschulreife (Abitur) wirft viele Fragen auf: Welche Bildungswege eröffnen sich und sind sinnvoll – Ausbildung oder Studium? Wenn die Entscheidung zugunsten eines Studiums ausfällt, soll das Studium an einer Fachhochschule oder einer Universität absolviert werden? Was ist ein duales Studium und welche Vorteile bietet es? Wie erfolgt die Bewerbung für ein Studium und was ist hierbei zu beachten? Die Veranstaltung gibt den Teilnehmenden ausreichend Raum für weitere, individuelle Fragen.

30. Juni - Thema: Überbrückungsmöglichkeiten
Nach der Schulzeit beginnt für Dich ein neuer Lebensabschnitt, in dem Du viele Entscheidungen eigenständig treffen darfst, die gut überlegt sein wollen. Hast Du schon Pläne für Deine berufliche Zukunft? Falls nicht, helfen Dir womöglich ein paar Monate Auszeit, um Dich auszuprobieren, zu orientieren und wertvolle Erfahrungen zu sammeln.

Hier geht's zum Portal der Online-Veranstaltungen der Agentur für Arbeit.


Veranstaltungen im Frühjahr

Virtuell und regional


Veranstaltung für Betriebe

Das IQ Netzwerk Saarland zur Gewinnung ausländischer Fachkräfte lädt zur Info-Stunde ein. Die Info-Stunde findet am 30. März um 16 Uhr und am 31. März um 12 Uhr statt. Hier geht's zur Anmeldung.


Veranstaltungen im März 2021

Virtuell und regional

Hier geht es zu den aktuellen Online-Veranstaltungen von SCHULEWIRTSCHAFT Deutschland.


Digitale Berufsinfoveranstaltung der Ford-Werke in Saarlouis am 10. März

Hier geht es zur Anmeldung


Jugend Forscht 2021 - Schüler Experimentieren Wettbewerb

Am 3. März ab 16 Uhr überträgt das Team Schüler Experimentieren live aus der Congresshalle den 56. Landeswettbewerb von Jugend Forscht über YouTube. Seien Sie mit dabei, wenn die Sieger gekürt werden https://youtu.be/2vCi2XVEEnc

Januar - Februar

Virtuelles Ausbildungsevent Bosch Homburg

Im Rahmen eines virtuellen Ausbildungsevents am 17.2. begrüßen Sie  Auszubildende und Studierende sowie ihre Betreuer live am Bosch-Ausbildungscampus in Homburg. Teilnehmende können in Livechats alle ihre Fragen stellen und erfahren direkt von Firmen-Azubis mehr über den Traumberuf oder das duale Studium. Alles zum Event und der Anmeldung

Webinar am 21. Januar zum SCHULEWIRTSCHAFT-Praxisleitfaden "Eltern ins Boot holen"

Eltern haben großen Einfluss auf die Berufswahl ihrer Kinder. Allerdings ist die Vielfalt beruflicher Möglichkeiten größer geworden und Eltern können die Arbeitsmarktchancen nicht immer einschätzen. Deshalb sind passende Angebote für die Elternarbeit gefragt. Die neue Publikation von SCHULEWIRTSCHAFT und Bundesagentur für Arbeit „ELTERN INS BOOT HOLEN“ richtet sich an Lehrkräfte, Berufsberater*innen und Verantwortliche in Unternehmen und enthält Informationen, Checklisten und Praxisbeispiele mit Qualitätscheck. Die Publikation steht auf unserer Homepage zum Download

Sie haben die Gelegenheit, sich in einem Webinar am 21. Januar 2021 von 14.00 – 15.00 Uhr den Aufbau und die Inhalte der Publikation genauer darstellen zu lassen und in den Austausch zu treten. Die Teilnahme steht allen Interessenten und Interessentinnen ohne Voranmeldung über diesen Link offen.


Rückblick 2020

Future Skills Workshop am 15.12.2020

Lehrerinnen und Lehrer stehen im Kontext der Beruflichen Orientierung vor einer Herausforderung: Im Zeitalter Künstlicher Intelligenz benötigen die Schülerinnen und Schüler als die Arbeitnehmer von morgen ein zukunftsweisendes Set an IT-Skills und Schlüsselkompetenzen für die digitale Welt.

Die Online-Fortbildung „Künstliche Intelligenz & Future Skills“ am 15.12.2020 widmet sich diesem zentralen Thema und stellt praxisnah die Future Skills Initiative vor, ein spannendes Angebot für die Berufliche Orientierung an Schulen. Melden Sie sich an zum virtuellen Workshop: Flyer

Mitmachen beim SIEGEL-Day am 3.12.2020

Schulen mit Berufswahl-SIEGEL aus dem ganzen Bundesgebiet führen am #siegelday eine besondere Aktion ihrer Wahl durch, die auf das erhaltene SIEGEL aufmerksam macht. Sie zeigen, was sie in Sachen Berufs- und Studienorientierung alles mit Erfolg leisten! Ziel des #siegelday ist es, das Berufswahl-SIEGEL sichtbar zu machen, die eigene Leistung als Schule zu zeigen, die Gemeinschaft im Netzwerk zu erleben. Wir zeigen, dass auch in Corona-Zeiten die Berufliche Orientierung weiter geht! Das geht auch mit einfachen, niederschwelligen Aktionen oder mit Online-Formaten. Hier geht's zum Bundesnetzwerk.

EINLADUNG ZUR PREISVERLEIHUNG "Das hat Potenzial!"

Seien Sie dabei, wenn die SCHULEWIRTSCHAFT-Preisträger 2020 live beim digitalen Event ausgezeichnet werden! Wir laden Sie dazu herzlich am 3. Dezember 2020 von 10:00 - 11:30 Uhr ein. Freuen Sie sich auf ein spannendes Rahmenprogramm und Einblicke in die Arbeit der Preisträger! Hier geht's zur Anmeldung.

Einladung zum BarCamp am 17. und 18. November

Technikbildung gehört im 21. Jahrhundert zur Allgemeinbildung und damit in den Schulunterricht. Aber wie kann gute Technikbildung in der Schule gelingen? Wie sieht guter Technikunterricht aus? Auf welche Weise können Kooperationspartner, wie z.B. Unternehmen, die Schulen dabei unterstützen? Wie bilden wir unsere Technik-Lehrkräfte aus und weiter? Wie können Schulverwaltung und Schulpolitik Technikbildung fördern?
Diese und alle weiteren denkbaren Fragen rund um das Thema Technikbildung in der Schule wollen wir aufwerfen und diskutieren - in einem bundesweiten, virtuellen BarCamp. Hie geht's zur Anmeldung.

SAVE-THE-DATE

Am 24.-25.11.2020 findet unsere virtuelle Fachtagung SCHULEWIRTSCHAFT statt. Wir bieten ein interaktives Format an, in dem wir gemeinsam mit Ihnen tagen und uns austauschen können. Nähere Infos erhalten Sie vor den Herbstferien 2020.


Praxisorientierte Workshops...

... bieten Schülerinnen und Schülern ab 15 Jahren vom 19. bis 22. Oktober 2020 Einblicke in unterschiedliche Branchen und Berufe.

Aufgrund des Infektionsgeschehens rund um COVID-19 findet das 14. ALWIS-Sommercamp in diesem Jahr im Herbst statt.

In der zweiten Woche der Herbstferien startet das Team mit Workshops, Vorträgen, Wirtschaftsplanspielen und Betriebsbesichtigungen, bei denen die jungen Leute erfahren, was Berufsleben bedeutet und wie sie sich gezielt darauf vorbereiten können. Zudem sind diverse Akteure verschiedener Unternehmen und Institutionen zum Netzwerken vor Ort. mehr

Per Online-Speeddating in die berufliche Zukunft starten!

Schülerinnen und Schüler erhalten am 30.06.2020 die Möglichkeit, sich virtuell über Berufe und Berufsbilder, Ausbildungs- und Praktikumsmöglichkeiten zu informieren.

Aufgrund der aktuellen Situation und der Corona bedingten Schulschließungen konnten viele geplante Maßnahmen zur Beruflichen Orientierung in Schulen nicht durchgeführt werden. Viele konnten das Schülerbetriebspraktikum nicht wie geplant absolvieren. Deshalb hat das Ministerium für Bildung und Kultur des Saarlandes mit Unterstützung der Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit Rheinland-Pfalz Saarland und der Berufsberatung der Agentur für Arbeit Saarland, der Handwerkskammer des Saarlandes und der Industrie und Handelskammer des Saarlandes ein Online-Speeddating-Angebot konzipiert.

Das Online-Speeddating findet am Dienstag, 30.06.2020 von 10:00 bis ca. 13:30 Uhr über die Plattform „Videokonferenz –Online Schule Saarland“ statt. mehr


Länderübergreifende Praktika erfolgreich managen

Mit dem Interreg-Programm SESAM´GR erschien am 10. Januar 2020 ein praxisnahes Handbuch zur Durchführung von grenzüberschreitenden Praktika in der Großregion. In der zweisprachig gehaltenen Broschüre findet sich neben Mustern und Checklisten auch eine zweisprachige Vorlage für die individuelle Praktikumsdokumentation. So können Erfahrungen festgehalten und dokumentiert werden. Die Zweisprachigkeit des Handbuchs bietet Lehrkräften, Schülern und Eltern, unabhängig vom Praktikumsort, Anlass zur Nutzung der Sprache des jeweiligen Nachbarlandes.

Dies kann sowohl im Fremdsprachenunterricht als auch im Unterricht zur beruflichen Orientierung im Rahmen von Beruf und Wirtschaft oder dem Seminarfach genutzt werden. Zugang zum Heft und zu weiteren Materialien rund um die Schwerpunkte von SESAM´GR (Berufliche Orientierung, Mehrsprachigkeit, Demokratieerziehung) erhalten Sie über das SESAM Portal www.ressources-sesamgr.eu. Ansprechpartner ist Nils Grützner, BeSt Zentrum LPM.

SCHULEWIRTSCHAFT regionale Netzwerktreffen im Herbst

Ab März 2020 tagen unsere regionalen Arbeitskreise dieses Frühjahr in allen Landkreisen und im Regionalverband Saarbrücken. Die Treffen sind Ideenschmiede für Kooperationen zwischen Schulen und Betrieben sowie Austauschplattform für Ausbilder, Lehrer und Bildungsakteure der Regionen. Schulen und Unternehmen haben neben der Teilnahme auch die Gelegenheit, sich als Ausrichter für eines der Nachmittagstreffen anzubieten.

So lernt das Gremium verschiedene Schulformen sowie große und kleine Betriebe der Landkreise kennen. Die jeweilige Gastgeberinstitution kann sich vorstellen und Themen aus Schule und Ausbildung einbringen. Sie möchten am Netzwerktreffen in Ihrer Region teilnehmen? Melden Sie sich bei uns! Alle Einladungen werden frühzeitig vor Veranstaltungsbeginn online gestellt.

Grenzüberschreitende Schülerfirmenmesse FIRMes – Schülerunternehmen stellen aus!

Am 07. März 2020 findet von 10:30 Uhr bis 19:30 Uhr die 9. überregionale Schülerfirmenmesse  „FIRMes“ im Saarpark-Center Neunkirchen statt.

Schülerfirmen aus dem Saarland und der Großregion präsentieren sich und ihre Produkte auch in diesem Jahr wieder im Saarpark-Center Neunkirchen. Eine Jury zeichnet am Ende der Veranstaltung die besten Firmen aus. Bewertet werden die Geschäftsidee, die Gestaltung des Stands, die Bühnenpräsentation sowie ein Interview am Stand.

Eingeladen sind Schülerfirmen aus dem Saarland, Rheinland-Pfalz und Hessen sowie aus den Nachbarländern Luxemburg, Belgien und Frankreich. Einen Verkaufssamstag hatten die jungen Firmen die Möglichkeit, ihre Produkte und Dienstleistungen vorzustellen und natürlich auch zu verkaufen.

Bei den kreativen und frischen Ideen spielen häufig Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein eine große Rolle. So werden bspw. aus alten LKW-Planen neue Taschen und Trolleys und aus alten Weinflaschen schöne Dekorationsartikel für die eigenen vier Wände.

Die Messe wird finanziert durch Mittel des Saarlandes und mit freundlicher Unterstützung der Silber-Sponsoren GERMA Sondermaschinen- und Vorrichtungsbau GmbH und Dachdeckerei Helmut Zimmer sowie der Bronze-Sponsoren Fissler GmbH, LAKAL GmbH
MÖBEL MARTIN GmbH & Co. KG, Sparkasse Neunkirchen und der Wirtschaftsförderungsgesellschaft im Landkreis Neunkirchen mbH (WFG). Weitere Infos über ALWIS.

Ausbildungsbörse 2021

Flyer

 

Den 17. Juli verpasst? Hier geht's zur Pinnwand mit allen teilgenommenen Betrieben, die aktuell und in 2022 Ausbildungsplätze zu vergeben haben!

Ansprechpartner

Stephanie Vogel
Tel.: 0681 95434-36
E-Mail: vogelmesaar.de

Büro:
Jacqueline Daneyko
Tel.: 0681 95434-39
E-Mail: bildungmesaar.de